Depressionen: Welchen Einfluss hat Twitter?

Es scheint so zu sein, dass durch das Twittern über #Depressionen mehr Menschen psychiatrische Hilfe suchen. Das ist das Ergebnis einer britischen Studie. Zweierlei Vermutungen haben die Forscher, laut „deutschlandfunknova.de“ machen entweder die Tweets zum Thema Depression depressiv, oder nehmen die Menschen ihre eigenen Symptome ernster (…)

Quelle: https://www.deutschlandfunknova.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen