Depression im Profisport ist „wie ein Kreuzbandriss“

Depression erkennen und enttabuisieren, mittlerweile sind Depressionen eine Volkskrankheit. Trotzdem wollen Betroffene ihren Zustand oft nicht öffentlich machen. Da soll das Bild des unangreifbaren Athleten gewahrt werden. Besonders im Fußball. Auf „br.de“ wird über die Erkrankung in der Fußballszene diskutiert über die Krankheit aufgeklärt (…)

Quelle: https://www.br.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen