Depression: Zögern zeigt Rückfallrisiko

Im folgenden Beitrag schrieb „wissenschaft.de“ über die medikamentöse Behandlung und wann eine Absetzung möglich wäre. Aus Studien ist bekannt, dass eine Einnahme von stimmungs-aufhellenden Medikamenten bei Depressionen über das Abklingen der Symptome hinaus fortgesetzt werden sollte, um die Gefahr eines Rückfalls zu verringern. Doch wann die Medikamente abgesetzt werden können, lässt sich bisher kaum einschätzen (…)

Gestern gab es hier schon einen fast deckungsgleichen Beitrag bezüglich, wann Medikamente wieder abgesetzt werden könnten.
Zur Verdeutlichung deshalb nochmals das Thema, denn so eine Entscheidung muss in Ruhe mit dem jeweiligen behandelnden Arzt besprochen werden.

Quelle: https://www.wissenschaft.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen