Wenn die Angst vor dem Telefonat zur Phobie wird

Vor mehr als 25 Jahren informierte mich mein Arzt über die Vielfalt der verschiedenen Angst-Phobien die auftreten könnten. Empfehlung damals, ich sollte aufpassen, dass mich die Angst nicht beherrscht. Es kam dennoch anders, wie man feststellen kann.
Wahrhaftig blieb mir die Geschichte mit der Telefonphobie im Gedächtnis. Ich hatte verstanden, dass Telefonphobien existieren, bei denen die Patienten sogar panisch werden können, wenn das Telefon klingelt.

Durchaus spielen selbstverständlich auch Social Media Anwendungen eine Rolle, einfach mal kurz was getippt ist leichter als ein T-Gespräch!

Auf „frankenpost.de “ ist zu lesen, dass das Telefonieren zu den Sozialphobien zählen, die gerade bei jungen Menschen verbreitet sind: «Es gibt Hinweise, dass bis zu 17 Prozent der Jugendlichen zwischen 14 und 20 Jahren darunter leiden.» Junge Frauen mehr als Männer. Von Erröten, Zittern, Stottern bis hin zur Angst vor Erbrechen oder Einnässen – die Symptome vor gefürchteten Situationen können gravierend sein (…)

Quelle: https://www.frankenpost.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen