Coronavirus: Blutdrucksenker nicht absetzen

Auf Medikamente angewiesene Patienten sollten sich informieren und nicht Fake News glauben

Weimar (pte012)
Auf Blutdrucksenker angewiesene Personen sollten diese Medikamente aus Angst, dass diese womöglich anfälliger für eine Infektion mit dem neuen Coronavirus machen, nicht absetzen. Die Deutsche Hochdruckliga (DHL) http://hochdruckliga.de rät Patienten zur Besonnenheit. „Die derzeitige Datenlage rechtfertigt kein Absetzen der Medikamente“, so der Hannoveraner Mediziner und DHL-Vorstandsmitglied Florian Limbourg (…)

Quelle: https://www.pressetext.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen