Mit elektronischen Stöße psychische Erkrankungen behandeln

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Mainzer Universität stellt auf ihrer Website die EKT Therapie vor.

„Die EKT ist das älteste Hirnstimulationsverfahren und wird heutzutage breit angewendet. Die Elektrokonvulsionstherapie (EKT) gehört zu den am besten wirksamsten Standardverfahren der Behandlung der Therapie-resistenten Depression (TRD) und anderen schweren psychiatrischen Krankheitsbildern.“ (…)

Heute ist Elektrokonvulsionstherapie (EKT) viel sicherer und moderner, als die unten eingebundenen „Gruseligen-Aufnahmen“ aus dem Archiv.

Quelle: youtube

You are Viewing The Most Recent Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen